Synology DS415play Bewertung

Unser Bewertungspreis bei Überprüfung 398 inkl. MwSt

Es ist teuer, aber dieser 4-Bay-NAS ist schnell und kann Medien im Handumdrehen transkodieren

Werbung

Spezifikationen



Kapazität: Nur Gehäuse, 3,5-Zoll-Festplattenschächte (kostenlos): 4 (4), Vernetzung: 1x 10/100/1000, DLNA-Medienserver: Ja, Druck Server: Ja, Abmessungen (BxHxT): 203 x 165 x 233,2 mm, Gewicht: 2,03 kg

Kikatek

Die medienorientierte Synology DS214play aus dem letzten Jahr war ein voller Erfolg in unseren Tests. Der leistungsstarke Prozessor kann Videos im Handumdrehen transkodieren, um sie auf Geräte zu streamen, die sie sonst nicht wiedergeben könnten. Diese Fähigkeit kehrt mit dem DS415play zurück, obwohl die von uns getestete Version die doppelte Anzahl von Laufwerkschächten aufweist, was ihn zum ultimativen Medienserver für jeden mit einer riesigen Bibliothek machen könnte.



Unser DS415play wurde, wie bei Synology NAS-Laufwerken üblich, als Gehäuse ohne Festplatten geliefert, sodass wir für unsere Tests vier 3-TB-WD-Red-NAS-Festplatten verwendeten. Das Einlegen von Datenträgern ist einfach: Nehmen Sie die Frontblende ab, drücken Sie einen Hebel und ziehen Sie am Griff an der Vorderseite jedes Caddys, um sie herauszuziehen. Zum Einsetzen von 3,5-Zoll-Festplatten benötigen Sie kein Werkzeug. Zum Einsetzen von 2,5-Zoll-Festplatten benötigen Sie jedoch einen Schraubendreher.



Im typischen Synology-Stil ist das DS415play ein schlichtes, aber gut aussehendes Gerät. Es ist größer als einige 4-Bay-Gehäuse, aber Sie erhalten mehr Ports, als Sie von einem NAS erwarten würden. Dazu gehören drei USB2-Anschlüsse - einer an der Vorderseite und zwei an der Rückseite - und zwei Hochgeschwindigkeits-USB3-Anschlüsse an der Rückseite. Zwei Lüfter geben an der Rückseite des Gehäuses heiße Luft ab. Stellen Sie daher sicher, dass hinter dem NAS ausreichend Platz ist, um eine optimale Leistung zu gewährleisten.

Dank seines Dual-Core-Intel-Atom-Prozessors mit 1,6 GHz und einem Arbeitsspeicher von 1 GB sollte sich dieses Gerät durch direkte Video- und Audio-Transcodierung auszeichnen. Diese Funktion ist wichtig für Benutzer mit großen und unterschiedlichen Medienbibliotheken, die Media Center-Anwendungen verwenden, die nicht alle Dateitypen öffnen können. MKV-Videodateien können sich beispielsweise für Computer unter Windows sowie für Xbox 360- und Playstation 3-Spielekonsolen als schwierig erweisen. Damit diese Funktion funktioniert, müssen Sie die Media Station-Anwendung für Ihren NAS herunterladen und anschließend die Transcodierung aktivieren. Sie können der Liste der Dateitypen, die transkodiert werden sollen, eine beliebige Dateierweiterung hinzufügen, damit Sie jedes gängige Format für Ihr ausgewähltes Streaming-Gerät verwenden können.

Wir haben versucht, verschiedene Full-HD-1080p-MKV-Dateien auf Windows Media Player, Playstation 3 und Samsung Smart TV zu streamen. Normalerweise kann keine dieser Dateien MKV-Dateien wiedergeben, aber die Synology hat dies erkannt und mit sehr geringer Verzögerung mit dem Transcodieren der Dateien begonnen. Bei der Wiedergabe gab es keine Artefakte und kein nicht synchrones Audio, das beim Konvertieren von Videos manchmal auftreten kann. Da die Videos jedoch nur nach Bedarf konvertiert werden, können Sie nicht zu einem späteren Zeitpunkt im überspringen Video, bis es konvertiert und gestreamt wurde.



Wie es bei ungewöhnlichen Medienformaten üblich ist, gab es einige Dateien, die einfach nicht funktionierten, egal was wir versuchten, obwohl sie in der Minderheit waren. Wenn Sie versuchen, zwei Videos abzuspielen, für die eine Codierung auf zwei verschiedenen Geräten erforderlich ist, werden Sie den Intel Atom-Dual-Core-Prozessor ziemlich stark beanspruchen. Wir konnten dies einmal erfolgreich tun, aber als wir es erneut mit verschiedenen Dateien versuchten, stießen wir auf Stottern, Audiostörungen und digitale Artefakte. Daher empfehlen wir, immer nur ein Video gleichzeitig zu transkodieren. Der DS415play verfügt über keinen HDMI-Anschluss. Dies bedeutet, dass Sie keine Videos direkt vom NAS auf ein Fernsehgerät ausgeben können. Wenn Ihr Fernsehgerät jedoch über ein Netzwerk verfügt, sollte dies kein großes Problem darstellen. Das DS415play kann nicht nur als Medienserver verwendet werden.

Wie bei anderen Synology NAS-Geräten läuft es auf dem DSM5-Betriebssystem, einem hervorragenden Betriebssystem mit einer Desktop-Benutzeroberfläche, die in Ihrem Webbrowser ausgeführt wird. Von dort aus können Sie alle Aspekte des NAS konfigurieren, einschließlich Backups und Dateifreigaben. Außerdem können Sie zusätzliche Funktionen hinzufügen, indem Sie neue Apps aus dem hervorragenden Package Center herunterladen. Dieser App Store enthält von Synology entwickelte Apps sowie Software von Drittanbietern. Zu den internen Diensten gehören Cloud Station, mit der Sie Ihren NAS für Cloud-Speicher im Dropbox-Stil verwenden können, ein Mail-Server-Dienst sowie das Surveillance Center der IP-Kamera-Sicherheitssuite. Um mehr als zwei Kameras mit diesem Tool zu verwenden, müssen Sie für diesen Service bezahlen.

Apps von Drittanbietern erweitern die Nutzung des NAS durch Content-Management-Systeme wie Drupal, Wordpress und Joomla. Es gibt auch Media Server-Apps von Drittanbietern, darunter Plex, Logitech Media Server und ein iTunes Server-Tool. Package Station bietet die umfassendste Auswahl an Anwendungen aller großen NAS-Hersteller.



In unseren Dateiübertragungstests haben wir rasend schnelle Geschwindigkeiten aufgezeichnet. In der Hybrid-RAID-Konfiguration von Synology, die den Ausfall einer Festplatte ohne Datenverlust ermöglicht, erreichte der DS415play eine Schreibgeschwindigkeit für große Dateien von 97,35 MB / s und eine Lesegeschwindigkeit von 96,73 MB / s. Schwierigere, kleinere Dateien waren etwas langsamer als erwartet, aber 14 MB / s Schreib- und 16,2 MB / s Lesegeschwindigkeit sind immer noch schneller als viele andere NAS-Geräte in dieser Preisklasse.

Das Synology DS415play ist ein fantastisches, wenn auch teures 4-Bay-NAS. Nichtsdestotrotz ist die Verarbeitungsleistung beeindruckend, auch wenn Sie nicht vorhaben, Videos im laufenden Betrieb zu kodieren, und die Dateiübertragungsgeschwindigkeit ist gleichermaßen hoch. Wenn Sie jedoch keine vier Einschübe benötigen, können Sie durch den Kauf der zwei Einschübe mehr als £ 100 sparen DS214play, die den gleichen Prozessor und ähnliche Leistung hat.

Hardware
KapazitätNur Gehäuse
StandarddateisystemEXT4
Unterstützung für DateiattributeJa
Preis pro GigabyteN / A
FestplattenschnittstelleSATA2
3,5-Zoll-Festplattenschächte (kostenlos)4 (4)
RAID-ModiJBOD, Synology Hybrid RAID, RAID 0, RAID 1, RAID 5, RAID 6, RAID 10
Schnittstellen
Vernetzung1x 10/100/1000
USB-Anschlüsse an der Vorderseite1x USB2
USB-Anschlüsse an der Rückseite2x USB3, 2xUSB2
Andere HäfenKeiner
Vernetzung
Universelles Plug & PlayJa
DLNA-MedienserverJa
Druck ServerJa
USB-Disk-ServerJa
WebserverJa
FTP-ServerJa
Mac-DateifreigabeJa
SSHJa
WebDAVJa
Andere DienstleistungenDHCP-Server, Remotezugriff, Medienumcodierung
Eigenschaften
Abmessungen (BXHXT)203 x 165 x 233,2 mm
Gewicht2,03 kg
Vertikale PositionierungJa
Informationen kaufen
GarantieZwei Jahre RTB
Preis£ 388
Lieferantwww.kikatek.com
Einzelheitenwww.synology.com
ArtikelcodeDS415play
Sprachen
Spanish Bulgarian Greek Danish Italian Catalan Korean Latvian Lithuanian Deutsch Dutch Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Turkish French Hindi Croatian Czech Swedish Japanese