Samsung Galaxy Tab S 10.5

Unser Bewertungspreis bei Bewertung 395 inkl. MwSt

Ein unglaublicher Bildschirm zu einem vernünftigen Preis; Wenn Sie nicht die bestmögliche Leistung benötigen, ist es ein großartiges 10-Zoll-Tablet

Werbung

Spezifikationen

Prozessor: Samsung Exynos 5 Octa, Bildschirmgröße: 10,5 Zoll, Bildschirmauflösung: 2.560 x 1.080, Rückfahrkamera: 8 Megapixel, Lager: 16 GIGABYTE, Drahtlose Daten: 4G, Größe: 247 x 6,6 x 177 mm, Gewicht: 465 g, Betriebssystem: Android 4.4.2



Expansys

Samsungs großartige Galaxy Tab S-Reihe wurde gerade durch ein brandneues Paar ersetzt Tab S2Tablets, aber wenn Sie nicht den vollen Preis für das Tab S2 9.7 zahlen oder etwas Größeres wollen, dann ist das Galaxy Tab A 10.5 immer noch ein Schnäppchen. Mit seinem hochauflösenden 2.560 x 1.080 Super AMOLED-Panel verfügt das Galaxy Tab S 10.5 nach wie vor über eines der besten Bildschirme, das es mit der Konkurrenz aufnehmen kann iPad Air 2, Nexus 9und sogar die Sony Xperia Z4 Tablet. Es hat auch einen Preisverfall von £ 100 seit seiner Einführung erhalten, was es zu einem großen Schnäppchen macht.

Das Display des Tab S 10.5 verwendet eine etwas andere AMOLED-Technologie als das kleinere von Samsung Galaxy Tab S 8.4, da der 8.4 eine pentile Pixelanordnung hat, bei der es zwei Subpixel pro Pixel (rot und grün oder blau und grün) anstelle von drei (rot, grün und blau) gibt. Das Tab S 10.5 hingegen hat das, was Samsung 'S Stripe' nennt: Jedes Pixel hat ein rechteckiges rotes und ein grünes Pixel und ein längeres dünneres blaues Pixel, sodass jedes Pixel die vollen drei Unterpunkte hat. Pixel.

Die größere Anzahl von Subpixeln auf einem RGB-Streifendisplay kann zu schärferem Text und genaueren Farben im Vergleich zu Pentilen führen. Samsung behauptet, dass es die Pentilanordnung auf dem Tab S 8.4 verwenden musste, um so viele Pixel in den kleineren Bildschirm einzupassen, hatte jedoch keine derartigen Probleme mit dem größeren Tab S 10.5.

Obwohl der Bildschirm des Tab S 8.4 vermeintlich minderwertige Technologien aufweist, hatten wir im Vergleich zum Tab S 10.5 bei normaler Verwendung Probleme, Fehler zu finden. Wir haben festgestellt, dass der Text auf dem Bildschirm des S 8.4 einen leichten Schraffureffekt hat, während der Text des S 10.5 aus reinen, durchgezogenen Linien besteht, aber Sie müssen wirklich versuchen, ihn zu erkennen.

^Im Vergleich zum glatten Galaxy Tab S 10.5-Symbol (links) ist die Pentilanordnung des Galaxy Tab S 8.4 (rechts) deutlich sichtbar, wenn Sie genau genug hinschauen

Infolgedessen sehen beide Bildschirme hervorragend aus und jeder war unglaublich lebendig. Wie auch bei seinem kleinen Bruder lieferte unser Kalibrator für das Galaxy Tab S 10.5 eine perfekte 100% ige sRGB-Farbskala-Abdeckung, die im Vergleich zu seinen großen Konkurrenten iPad Air 2 und Xperia Z4 Tablet nur 90,7 Punkte einbrachte % im gleichen Test, während der Z4 98,3% erzielte.

Bei subjektiven Tests wurde das Bild jedoch etwas verworrener. Beim Surfen auf Webseiten bevorzugten wir die Bildschirme des Z4-Tablets und des iPad Air 2, da das Weiß sauberer und der Text fester aussah. Der Bildschirm des Tab S 10.5 sah im Vergleich leicht gelb aus, dies ist jedoch ein häufiges Problem bei AMOLED-Displays. Das Gleiche galt, als wir zum Anzeigen von Fotos übergingen, da der Bildschirm des Tab S 10.5 unsere Bilder im Vergleich dazu übersättigt erscheinen ließ.

Samsung hat jedoch eine Geheimwaffe im Ärmel, denn das Tab S 10.5 verfügt über eine adaptive Anzeigefunktion, die mithilfe eines RGB-Sensors den Farbbereich, die Sättigung und die Schärfe des Bildschirms automatisch an die angezeigten Inhalte anpasst die Zeit. Es macht einen großen Unterschied, wenn es eingeschaltet ist, und der schiere Reichtum an Farben und feinen Schattendetails war dem, was wir auf dem iPad Air 2 sahen, weit überlegen.

Dies ist eine beachtliche Leistung für Samsung, aber der Sieg war eher verhalten, als wir das Tab S 10.5 neben das Xperia Z4 Tablet von Sony legten, da das Display von Sony der klare Gewinner der Bildtreue war. Darüber hinaus funktioniert das Adaptive Display nur mit einer begrenzten Anzahl von Apps wie der Galerie, dem proprietären Internetbrowser und Videoplayer von Samsung und Google Play Books, sodass Sie nicht bei jeder Anwendung den Vorteil erhalten.

Design

Das Xperia Z4 Tablet kostet weitere 200 Pfund, und für seinen Preis hat das Tab S 10.5 immer noch eines der besten Displays, das es gibt. Diese Qualität passt auch zum Design des Tablets. Das Tablet ist in Samsung Standardweiß erhältlich, unser Testmodell jedoch in Titanbronze.

Dies ist eine bemerkenswert edel aussehende Mischung aus funkelnder Bronze um den Bildschirm, einer goldenen Einfassung um das Chassis und einem mit Noppen versehenen Soft-Touch-Heck. Das Tab S fühlt sich gut an, ohne Flex im Chassis. Mit 6,5 mm ist es nicht so schlank wie das iPad Air 2 oder das Xperia Z4 Tablet, aber es ist nicht viel drin, wenn Sie jedes einzelne in der Hand halten. Auch das Galaxy Tab S 10.5 ist mit 465 g etwas schwerer, was angesichts des größeren Bildschirms aber nicht verwunderlich ist.

Wie bei den anderen mobilen Produkten von Samsung besteht auch das Tab S 10.5 aus Kunststoff und nicht aus Metall. Damit haben wir jedoch kein Problem, da sich Plastik, wenn es gut gemacht ist, immer noch gut gemacht anfühlt. In diesem Fall hat Samsung sicherlich gute Arbeit geleistet, und das Tab S 10.5 sieht aus und fühlt sich an wie ein Premium-Produkt.

Auf der Rückseite des Gehäuses befinden sich zwei Einkerbungen, die etwas seltsam aussehen. Dies sind die Befestigungspunkte für die Gehäuse, die fest einrasten und keine Magnete verwenden. Das Anbringen eines Koffers erfordert ein wenig Kraft, aber sobald er angebracht ist, fühlen sich die Befestigungspunkte auf jeden Fall sicher an. Samsung bietet für das Tab S 1.05 sowohl ein Display-Cover als auch ein Buch-Cover an. Letzteres umfasst das Tablet zum Schutz vollständig. Das Buchcover verfügt außerdem über drei Standmodi, die alle in unterschiedlichen Winkeln angezeigt werden: Anzeigen von Videos und Fotos, Verwenden des Touchscreens und Tippen. Das Bücherregal ist unser Favorit, da es edel aussieht und Ihnen Flexibilität gibt.

Die Home-Taste des Tablets fungiert gleichzeitig als Fingerabdruck-Scanner, mit dem Sie das Gerät entsperren, sich bei Ihrem Samsung-Konto anmelden oder mit PayPal bezahlen können. Sie können bis zu drei Finger registrieren, und wir hatten keine Probleme, unsere Finger oder Daumen zu registrieren. Es wurde schnell zu unserer Lieblingsmethode, das Tablet zu entsperren.

Leistung und Akkulaufzeit

Das Galaxy Tab S verwendet Samsungs Exynos 5 Octa-System mit acht Kernen auf einem Chip, das aus vier ARM Cortex-A15-Kernen mit 1,9 GHz und vier Cortex-A7-Chips mit 1,3 GHz besteht. Der Trick ist, dass die weniger leistungsstarken und damit energieeffizienteren Kerne weniger intensive Aufgaben übernehmen können, wodurch die Akkulaufzeit des Tablets verlängert wird. Dies scheint der Trick zu sein, da das Tab S 10.5 in unserem Dauervideowiedergabetest mit einer auf 170 cd / m2 eingestellten Bildschirmhelligkeit eine hervorragende Lebensdauer von 13:27 Stunden hatte. Dies übertrifft sowohl das iPad Air 2 als auch das Nexus 9, so dass selbst die leistungshungrigsten Benutzer in der Lage sein sollten, das Tab S 10.5 einen ganzen Tag lang zu nutzen, ohne zum Stromnetz zurückkehren zu müssen.

Zugegeben, das Tablet hat unseren BaseMark OS II-Test nur mit einem schlechten Ergebnis von 816 abgeschlossen, was langsamer ist als das von Tesco Hudl2 verwaltete Budget. Das TouchWiz-Interface von Samsung zeigte jedoch keine Anzeichen von Verzögerung beim Öffnen und Schließen von Anwendungen, und die verschiedenen Animationen, z.

Das Gleiche gilt jedoch nicht für die Leistung des Galaxy Tab S 10.5 beim Surfen im Internet, da es beim Scrollen durch komplexe Seiten mit einer großen Anzahl von Bildern zum Stottern neigte. Dies ist für ein solches High-End-Tablet enttäuschend und unser unterdurchschnittlicher Wert von 1.356 in BrowserMark schien diesen Eindruck zu untermauern.

Das Tablet bietet eine angemessene Grafikleistung. Der Wert von 17.234 in BaseMark X 1.1 für mittlere Grafikeinstellungen zeigt, dass die Leistung für die meisten Spiele im Google Play Store ausreichen sollte. 3D-Spiele können jedoch immer noch ein kleines Problem darstellen, wie mittelmäßige Bildraten von 17,1 fps im BaseMark Dunes-Test und 22,1 fps im Hangar-Test belegen.

Fazit

Wir sind erstaunt, dass Samsung es geschafft hat, ein AMOLED-Display mit einer derart hohen Auflösung auf ein 300-Pfund-Tablet zu bringen. Der Bildschirm, der von der cleveren Active Display-Technologie unterstützt wird, ist einfach wunderschön und bietet einen würdigen Rivalen für die iPad Air 2Anzeige. Die Leistung des Tablets ist nicht immer so, wie es sein sollte, und wir möchten, dass Samsung diesen Bildschirm auf ein Tablet mit einem High-End-Snapdragon-Chip aufbaut, aber es ist sicherlich eine attraktive Perspektive für diejenigen, die nach einer Android-Alternative zum iPad Air suchen 2. Für diejenigen, die nach dem allerbesten 10-Zoll-Android-Tablet suchen, gibt es nichts Besseres als das Sony Xperia Z4 Tablet.

Jetzt bei Amazon kaufen


Hardware
ProzessorSamsung Exynos 5 Octa
RAM3 GB
Bildschirmgröße10,5 Zoll
Bildschirmauflösung2,560x1,080
BildschirmtypSuper AMOLED
Vordere Kamera2,1 Megapixel
Rückfahrkamera8 Megapixel
BlitzJa
Geographisches Positionierungs SystemJa
KompassJa
Lager16 GIGABYTE
Speicherkartensteckplatz (mitgeliefert)microSD
Wi-Fi802.11ac
Bluetooth4
NFCNein
Drahtlose Daten4G + £ 120
Größe247 x 6,6 x 177 mm
Gewicht465 g
Eigenschaften
BetriebssystemAndroid 4.4.2
Batteriegröße7900mAh
Informationen kaufen
GarantieEinjähriger RTB
Preis£ 395
Lieferantwww.expansys.com
Einzelheitenwww.samsung.com/uk
TeilcodeSM-T800
Sprachen
Spanish Bulgarian Greek Danish Italian Catalan Korean Latvian Lithuanian Deutsch Dutch Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Turkish French Hindi Croatian Czech Swedish Japanese